Was wird gewählt?

Eine KVBW – vier Bezirke: In Freiburg, Karlsruhe, Reutlingen und Stuttgart gibt es gewählte regionale Ansprechpartner*innen. Diese Bezirksbeiräte beraten den Vorstand der KVBW und die Vertreterversammlung in regionalen Belangen. Sie nehmen in Abstimmung mit dem Vorstand die Interessen der Mitglieder im jeweiligen Zuständigkeitsbereich wahr und fördern das regionale Engagement.

Um die verschiedenen Versorgungsbereiche im Bezirksbeirat abzubilden, sind die Hausärzt*innen und Fachärzt*innen je mit zwei Mitgliedern sowie die Psychologischen Psychotherapeut*innen / Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen mit einem Mitglied vertreten. Gewählt sind aus dem Kreis der Ärzt*innen jeweils die zwei dem hausärztlichen und die zwei dem fachärztlichen Versorgungsbereich zugehörigen Bewerber*innen, die die meisten Stimmen erhalten haben. Aus dem Kreis der Psychologischen Psychotherapeut*innen / Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen ist der*die Bewerber*in gewählt, der*die die meisten Stimmen erhalten hat.