Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW)

Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie ist mit über 23.000 Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen die zweitgrößte Kassenärztliche Vereinigung in Deutschland. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern gestaltet und sichert die KVBW flächendeckend, qualitativ hochwertig und wirtschaftlich die hausärztliche, fachärztliche und psychotherapeutische Versorgung in Baden-Württemberg. Gegenüber den Krankenkassen und deren Verbänden gewährleistet die KVBW, dass die ambulante Versorgung den gesetzlichen und vertraglichen Erfordernissen entspricht. Auf politischer Ebene macht sie ihren Einfluss geltend, um die Interessen der Vertragsärzt*innen und Vertragspsychotherapeut*innen zu vertreten.